Gedanken von IHR

Versuch, damit fertig zu werden

 

Sitze am meinem Computer
Und warte nur auf das, was nicht kommt
Ich kann nicht vergessen, was war
Bin müde, traurig und enttäuscht
Das alles so enden mußte
Was einmal so schön begann
Wo ich doch so voller Hoffnung war
Es fing doch so wunderbar an
Hab alles zerstört, was ich liebe
Es ist nur noch Dunkelheit in mir
Die Schatten der Vergangenheit holen mich ein
Es war so wunderschön mit ihm
Ich kann an nichts anderes denken
Die Liebe in mir bleibt für immer
Wollte mein Glück für immer festhalten
Es ist nicht bei mir geblieben
Es hat mich verlassen
Weil ich alles falsch gemacht habe
Und alles zerstört hab, was wichtig war
Und die Schuldgefühle erdrücken mich
Habe aus Liebe das falsche getan
Warum hab ich nur so gehandelt
Verstehe mich heute selber nicht mehr
Nach dem "Heaven on earth" gibt es nichts mehr
Nichts, was diese Lücke in mir schließen kann
Wenn man das einmal erlebt hat
Kann es danach nichts mehr geben
Er war und ist die große Liebe meines Lebens
So kurz sie auch war, sie war so intensiv
Ich habe gefühlt wie noch nie in meinem Leben
So gewaltig brach sie über mich herein
Ich bin mit Pegasus zum Himmel geflogen
Und habe kurze Zeit darin verweilt
Jetzt ist er mit mir abgestürzt
Und liegt am Boden, so wie ich
Manche Menschen können ein Leben lang
Die Liebe und das Glück genießen
Ich hatte davon nur wenige Tage
Es waren die schönsten meines Lebens
Werde zehren davon bis an mein Ende
Ich weiß, danach kann nichts mehr kommen
Werde den Rest meines Lebens allein bleiben
Weil ich nie mehr so fühlen kann
Und die Liebe zu ihm nicht aus meinem Herzen reißen kann
Sie ist in mir, egal was ich tue
Denn mein Herz gehört mir nicht mehr
Es ist immer noch bei ihm und da wird es bleiben
Für immer und ewig und mein Leben lang
Liebe ist, auf Verzeihung zu hoffen
Ich werde die Hoffnung niemals aufgeben
Weil ich einfach nicht anders kann
Was davor war, zählt nicht mehr
Nur noch er war für mich wichtig
Ich würde alles für ihn und mit ihm tun
Ich war und bin noch immer bereit dazu
Ich habe einmal den Satz gehört
Lieben ist, wenn man bereit ist, sich zu verändern
In dem Moment, als ich ihn kennenlernte
fing ich an, mich zu verändern,
nahm ab, ging ins Fitnessstudio
um für ihm attraktiv zu sein
ich habe meine Meinungen geändert
meine Gedanken, meinen Geschmack
ich würde mit ihm bis ans Ende der Welt gehen
und noch weiter, wenn es sein müßte
würde nicht ein mal zurückschauen
denn er ist und bleibt mein Leben.

Traurigkeit

In meinem Herzen ist Traurigkeit,
was ich getan,
mein Herz ist voll Wehmut,
hab dich verletzt,
hab Dinge getan,
die ich nicht wollte,
mich verleiten lassen,
mein Herz das war so verwirrt,
und lief in die Irre,
ich war nicht mehr Herr meiner Sinne,
mein Verstand setzte aus,
und als ich ihn endlich wiederfand,
sah ich nur Scherben,
die Schuld, die suche ich bei mir,
denke nur noch daran,
wie kann ich diese Schuld abtragen,
ich weiß es nicht,
mein Vertrauen war so unendlich groß,
ich hatte es verloren,
doch nun habe ich es wiedergefunden,
größer denn je,
hab auch dein Vertrauen verloren,
das macht mich traurig,
wie kann ich es wiedergewinnen?
tue alles dafür,
es tut mir alles so unendlich leid,
kannst Du verzeihen?
Die Dunkelheit hat uns umfangen,
wo ist das Licht?
das Licht am Ende des Tunnels,
ich suche es,
verzweifelt suche ich den Ausgang,
finde ihn nicht,
wo ist die Tür zu unseren Herzen,
sehe sie nicht,
der Nebel legt sich wie ein Schleier,
um mein Herz,
bin gefangen in diesem schrecklichen Traum,
ich gehe unter,
unser Traum von einem Glück zu zweit,
er ist so unendlich weit,
werden wir es gemeinsam schaffen?
ich möchte es gerne,
werde ich Dein Vertrauen wieder gewinnen?
ich wünsche es mir,
werden wir das Licht wiederfinden?
ich hoffe es.
Mein Herz sucht Dein Herz,
werden sie sich wieder finden?
Ich wünsche mir nichts sehnlicher,
ich war so glücklich bei Dir.

Die Liebe ist eine Himmelsmacht

Fühle mich nicht wohl in meinem Körper
Ich fühle mich nicht wohl in meiner Seele
Ich fühle mich nicht wohl in meinem Geist
Ich möchte fliegen können wie Ikarus
Oder wie Pegasus in die Unendlichkeit
Aber Ikarus hat das Fliegen nicht geschafft
Er ist heruntergefallen wie ein Stein
Ein Stein lastet auch auf meinem Herzen
Es ist die Liebe, die zu Stein geworden ist
Dieses höhere Wesen, das sich Liebe nennt
Macht aus meinem Herzen ein Jammertal
Ich kann sie nicht hinter mir lassen
Sie lastet auf mir wie ein sterbendes Wesen
Doch möchte und kann ich sie nicht sterben lassen
Sie ist in mir, am Tag und in der Nacht
Liebe ist wie eine unsterbliche Macht
Sie gibt und nimmt, in jeder Sekunde
Sie gibt Freude und unendliche Trauer
Hab sie erlebt als ein Geschenk des Himmels
Wie tief man fallen kann, weiß ich jetzt
Hab nur einmal im Leben so geliebt
Ich möchte vergessen, aber ich kann es nicht
Soviel Schönes ist mir wieder fahren
So was erlebt man nur einmal im Leben
Ich habe den "Heaven on Earth" erlebt
Danach gibt es einfach nichts mehr
Nichts ist mehr wichtig und rational
Die Realität holt mich ein
Die Schuld lastet wie ein Stein auf mir
Fühle mich unsagbar schuldig
Habe alles was ich liebe, zerstört.
Warum? Ich kann es nicht glauben
War ich nur so unsagbar dumm
Und habe in meiner Liebe alles zerstört
Ich frage mich aus tiefstem Herzen
Bin ich wirklich schuldig, ich sage ja
If I could turn back the hand of time
Und alles noch einmal von vorne beginnen
So dumm würde ich nie mehr sein
Ich lerne und habe gelernt
Zu warten und an Verständnis zu glauben
Der Glaube versetzt Berge, hab ich gedacht
Aber das Glauben und Denken fällt mir schwer
Zuviel hab ich falsch gemacht
Mein Leben habe ich selbst zerstört
Muß versuchen, damit fertig zu werden
So schwer es auch ist.

19.03.2000
28.10.1999
04.03.2000
 zurück
 
weiter